AG Bildung & Kultur AG Bürgerbeteiligung & Verwaltung AG Energie & Umwelt AG Städtebau, Stadtentwicklung & Verkehr AG Wirtschaft
Sprecher - - Herr Koloska Frau Lechner-Focke, Herr Mittmann Herr Henkel
Forum Bildung / Kultur Bürgerbeteiligung / Verwaltung Energie / Umwelt Städtebau / Stadtentwicklung / Verkehr Wirtschaft
nächster Termin
20 Apr 2020;
17:00 - 19:00
AG Bildung [ABGESAGT]
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine
vergangenes Protokoll

Dieser Artikel stellt den Entwurf des Protokolls der genannten Sitzung dar. Änderungsvorschläge können direkt in den Kommentaren unter dem Artikel, im Forum oder per Email eingereicht werden. Das Protokoll wird zur nächsten Sitzung der Arbeitsgruppe bestätigt.

Teilnehmer 7
Moderation Matthias Drobny
Sprecher -
städtische Vertreter -
Protokoll Matthias Drobny
Raum Raum 108, Rathaus
Datum/Zeit TT.MM.JJJJ HH:MM - HH:MM Uhr

Tagesordnung

  1. Organisatorisches
    • Die nächste Sitzung findet am 26.03.2020 17:00 Uhr in Raum 108 statt. Der Termin wird wegen der Corona-Situation auf unbestimmte Zeit verschoben.
    • Herr Drobny informiert über die Erweiterung dieser AG um die Verwaltungsthemen. ("Bürgerbeteiligung" => "Bürgerbeteiligung/Verwaltung")
      • Es sind aktuell nur 5 Moderatoren/AGs vorgesehen (ausgeschrieben). Die Verwaltungsthemen sollen aber auch thematisiert/moderiert/dokumentiert werden.
      • Viele Schnittstellen zwischen Bürgerbeteiligung und digitaler Verwaltung.
  2. Inhaltliches/Impulsvorträge
    • Impulsvortrag: Integration der Jugendlichen ins Smart City Konzept (Herr Mittmann, Herr Wohlfarth (DHGE))
      • Relativ gute, statistische Entwicklung bei Jugendlichen bis 18 Jahre.
      • Große Abwanderung im Altersbereich 18-30. Vermutlich durch Perspektivlosigkeit, Ausbildung/Studium woanders.
      • Jugendliche mit Migrationshintergrund schließen die Lücke nur teilweise und sollten besser in das Stadtleben integriert werden.
        • Vereinsarbeit
        • Interkultureller Verein bietet Hausaufgabenbetreuung
        • Einladung der Integrationsbeauftragten der Stadt zum nächsten Treffen
        • Herr Mittmann stellt seine Idee zur Jugendbeteiligung "Fördermittelgutscheine" vor
          • Jeder Jugendliche der Stadt bekommt einen festen virtuellen Geldtopf, der auf die vorgeschlagenen Projekte verteilt werden kann.
          • Problem: Die abschließende Entscheidung liegt beim Stadtrat.
          • Jede Projektidee wird auf einer Plattform präsentiert.
            • Altersgerechte Präsentation
            • Einbindung von Spielelementen (Gamification) um einen Wettbewerb der Ideen zu erzeugen. "Mitwirken muss Spaß machen."
          • Schwierigkeit bei wenigen Mitmachern
    • "Leitlinien für die kommunale Bürgerbeteiligung" Möglichkeiten und weitere Vorgehensweise
      • "Bürgerbeteiligung" wird im weitesten Sinne verstanden. Besser ist "Einwohnerbeteiligung".
      • Wie kann jede Altersgruppe zur Mitarbeit motiviert werden?
      • DHGE-Studenten sollten stärker eingebunden werden. (Bisher werden bereits Studienarbeiten mit Smart City-Bezug genutzt.)
    • Diskussion zum Projekt- (und Stadt-) marketing, Breitenwirkung des Projektes
  3. Sonstiges/ Termine/ Ankündigungen
    • Aufbau eines Innovationszentrums für Forschung und Entwicklung (F&E) -> Aufbau eines Teams aus der AG Wirtschaft heraus, Mitarbeit ist dort im Team möglich
      • Herr Lechner stellt sich einen ESA-Standort vor und wirbt um politische Unterstützung

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren